Bestes Deo

Qual der Wahl

Der Markt für Deodorants ist riesig, denn das Deo ist eines der am meisten verkauften Mittel gegen Schwitzen. Es gibt hunderte Deo-Marken. Beim shoppen kommt man schnell man in starkes Schwitzen und schon will man sich ein Deodorant kaufen. Einfach in den Laden rein, ins Regal gegriffen und schon wieder draußen. Dann schnell unter die Achseln gesprüht damit der Schweiß weg bleibt. Doch eine halbe Stunde später sind Ihre Achseln nass, und Ihre Kleidung auch. Der Grund? Sie haben nicht das beste Deo gekauft, was Ihren Ansprüchen gerecht wird. Deshalb sollte beim Kauf eines neuen Deos unbedingt auf verschiedene Faktoren geachtet werden.

Welches wäre wohl Ihr bestes Deo?
Welches wäre wohl Ihr bestes Deo?

Welches Deo ist das richtige für Sie?

  • Geht es Ihnen nur um guten, frischen Geruch oder suchen Sie lieber ein funktionales Deo?
  • Wie viel wollen Sie ausgeben? Es gibt 1 Euro Deo, aber auch weitaus teurere!
  • Könnte Ihr neues Deo die Haut reizen bzw. könnten durch die Anwendung Rötungen entstehen?
  • Gibt Ihr Deo schon nach einer Stunde den Geist auf oder ist es Ein „One-Day-Durchalter“?
  • Vielschwitzer oder nur Gelegenheitsschwitzer?

Diese Fragen und vielleicht noch ein paar weitere sollten Sie sich für Ihr bestes Deo stellen. Laut Stiftung Warentest punkteten sehr viele Deodoraten im sogenannten „Mief-Test“. Alle Deos hielten mindestens 8 Stunden durch. Die Herstellerangabe von 48 Stunden ist jedoch zu weit gegriffen, denn die nur ein paar Deos schafften es gerade so an die Hälfte dieser Grenze heran.

Männerdeos – nicht alle verhindern Schweißflecken

Genauso peinlich wie ein ekliger Schweißgeruch sind riesige Schweißflecken die durch übermäßiges Schwitzen entstanden sind. Doch Schweißflecken kann nur ein Antitranspirant (z.B. Kasa Deo) verhindern. 6 von 16 getesteten Deos fielen im Test durch, da sie kein Aluminiumchlorid enthielten und somit die Schweißdrüsen nicht verengen und den Schweißausbruch stoppen konnten. Die Testsieger könnten vielleicht schon für Sie Ihr nächstes Deo sein, ihr bestes Deo! Für Männer und Frauen die der Deo-Testsieger das „Mineral Deodorant Ultra Dry“ von Garnier, dahinter das „Ombia Deo Spray Original“ von Aldi Süd, welches aber etwas billig rüber kommt. Das beste und wirkungsvollste Männerdeo ist das „Rexona men Sport defence Antitranspirant“.

Deo hin oder her, nur die Menschen, die unter Hyperhidrose leiden, sollten sich so intensiv wie in diesem Artikel mit dem kauf für ihr bestes Deo beschäftigen. Für den wenig Schwitzenden ist dies nicht nötig, hier sollte man nur auf gute Qualität und ein ausgewogenes Preis- Leistungs-Verhältnis achten.

Bestehenden Geruch niemals mit Deo bekämpfen

Wenn man bereits stinkenden Achselschweiß mit sich trägt, sollte sich zum Deodorant greifen. Das beste und gesündeste Mittel ist einfach – Wasser und Seife! Wenn man das Deo auf die bereits verunreinigte Haut aufträgt, kann die Haut mit Reizungen reagieren. Deshalb sollte man am besten nach dem Duschen sein bestes Deo im Haushalt zücken und es auf die frischgeduschte Haut sprühen um den gewünschten Anti-Schweiß Effekt zu erreichen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *