Schwitzen beim Golfen?

Schwitzen beim GolfDie passende Golfbekleidung an warmen Tagen

Der Sommer steht vor der Tür und die warmen Tage kommen wieder. Dies ist auch das Zeichen dafür, dass die Golfsaison bald wieder losgeht.

Das herrliche Wetter lockt nun wieder zahlreiche Profis und Hobbygolfer auf die Plätze und zu den verschiedensten Events und Turnieren. Doch was trägt man an solch warmen Tagen bei einer Partie Golf? Die passende Golfkleidung sollte funktional und praktisch sein, darf aber auch den modischen Aspekt nicht verfehlen. Somit werden viele Ansprüche an die richtige Golfkleidung gestellt, welche es zu erfüllen gilt.

Das richtige Material

Insbesondere wenn es um Sport geht, wird von der Kleidung viel abverlangt. So ist es natürlich auch beim Golf der Fall. Auch hier wird besonderer Wert darauf gelegt, dass die Kleidung atmungsaktiv ist. Aus diesem Grund wird oftmals Kleidung aus dem Membran Gore-Tex verwendet. Dabei handelt es sich um einen Stoff, welche sowohl wasserabweisend, als auch atmungsaktiv und wasserdampfdurchlässig ist. Somit ist Gore-Tex wie geschaffen dafür, wenn man an warmen Tagen ins Schwitzen kommen sollte. Auch ein kurzer Schauer macht der Kleidung nichts aus, da die Nässe nicht durchdringen kann.

Durch die luftige und gitterartige Struktur der Membran können die Flüssigkeiten leichter filtriert werden. Somit sammeln sich diese nicht in der Kleidung und nehmen nicht den Spaß am Golfen. Bevor man sich also die passende Golfbekleidung zulegt, sollte man unbedingt mehr über Gore-Tex® lesen.

Die vielseitige Kleidung

Neben dem passenden Eisen und dem richtigen Golfball spielt natürlich auch die Kleidung eine zentrale Rolle beim Golfen und trägt auch ihren Anteil zum Erfolg bei.

Im Sommer darf die Hose beispielsweise auch einmal kurz ausfallen. Hierbei kann man auf sogenannte Shorts setzen. Diese sollten aus einem Baumwollmischgewebe bestehen, da dies eine gute Atmungsaktivität gewährleistet. Somit kann ein gutes Klimamanagement ermöglicht werden. Grade dieser Aspekt spielt an warmen Tagen eine zentrale Rolle. Wichtig ist, dass die Shorts Taschen haben, in denen man das ein oder andere verstauen kann. Durch das Baumwollgewebe wird ebenfalls ein hoher Tragekomfort gewährleistet. Somit kann man die Hose problemlos über mehrere Stunden tragen, ohne das diese beginnt zu reiben. Auch beim Abschlag spielt dieser Tragekomfort eine wichtige Rolle.

Moderne Hosen besitzen eine sogenannte DriFit-Technologie. Diese sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit von der Hose aufgenommen und an die Luft wieder abgegeben wird. Kann sich die Feuchtigkeit nicht stauen und stört auch nicht.

Für den Oberkörper darf es im Sommer ein Polohemd sein. Dieses sollte ebenfalls funktional ausfallen. Am besten eignet sich ein Produkt, welches zum Großteil aus Polyester besteht. Dies bietet den Vorteil, dass es angenehm zu tragen ist und auch die Feuchtigkeit gut reguliert. Diese Polohemden sind atmungsaktiv, nehmen die Feuchtigkeit auf und geben diese auch wieder an die Umwelt ab. Somit kann auch an warmen Tagen kein „Schwitzgefühl“ entstehen. Dem Stoffgemisch sollte ein wenig Elasthan beigemischt sein. Dies bietet den Vorteil, dass das Polohemd dehnbar ist und somit sich den Bewegungen anpasst. Besonders an warmen Tagen und im Sommer ist es wichtig, dass das Polohemd vor UV-Strahlung schützt. Gute Hemden besitzen deshalb einen integrierten UV-Schutz.

Insbesondere der Hersteller Under Armour hat sich auf derartige funktionale Golfbekleidung spezialisiert und kann mit soliden Produkten überzeugen.

Wo kann man die passende Golfbekleidung kaufen?

Angebote gibt es viele. Eine große Auswahl bietet Golfmode von Lakeballs.de. Hier finden Sie alles vom Schuh, bis hin zum T-Shirt oder der Jacke. Dabei finden Sie ein breites Sortiment mit den verschiedensten Größen und unterschiedlichsten Marken.

Auch die passenden Eisen und auch die Golfbälle befinden sich im Sortiment. Bei Lakeballs.de können Sie sich mit allem eindecken, was Sie für einen erfolgreichen warmen Tag auf dem Golfplatz benötigen.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *